• Laura

Der Wahre Wert von Fotos

DER TAG, AN DEM MIR ENDGÜLTIG KLAR GEWORDEN IST, WIE UNENDLICH WERTVOLL MEINE ARBEIT ALS FOTOGRAFIN IST

Heute möchte ich euch etwas erzählen, was mir seit Monaten am Herzen liegt und wo ich auch genauso lange überlegt habe, ob ich das öffentlich teilen kann und darf, oder nicht.

Da mich diese „Geschichte“ seit fast einem halben Jahr nicht mehr loslässt und ich mehrfach wöchentlich daran denke, habe ich mich dazu entschlossen, es doch zu erzählen.

Nicht im Detail und auch ohne die Privatsphäre meiner Kunden zu verletzen. Denn diese ist mir heilig. Dennoch ist es mir ein Bedürfnis, darüber zu schreiben.


Im September hat in meinen Angeboten das „Magic Fotoshooting“ Einzug erhalten. Und im Zuge dessen bekam ich direkt die erste Buchung, sodass ich Anfang Oktober glücklich zu meinem allerersten, offiziellen Magic Fotoshooting fahren durfte

❤️


Ich traf mich dort mit einem ganz zauberhaften Mädchen, welches glücklich in die Magic-Kleider geschlüpft ist und einen riesigen Spaß beim Fotoshooting hatte. 🧚‍♀️

Wer schon bei mir war, weiß, dass ich eine kleine „Schnattertante“ bin und so haben die Mama der kleinen Zauberelfe und ich ganz viel geredet.

Im Verlaufe dieses Gesprächs hat mir die Mama dann eine ganz furchtbar tragische Geschichte erzählt. Nein, nicht eine, sondern ihre furchtbar tragische Geschichte.

Erzählt hat sie mir, dass sie zwei Töchter hat. Aber auf Grund eines tragischen Unfalls die zweite im Krankenhaus läge und die Chancen nicht gut aussehen.


Als die Bilder fertig waren, war die zweite Tochter nicht mehr am Leben.😭


Ich konnte sie leider nur noch symbolisch ins Bild mit einarbeiten. 🦋


Aber ich weiß, dass die Familie kurze Zeit vorher (zum Glück) bei einer Kollegin oder einem Kollegen waren und Bilder haben machen lassen von beiden Kindern zusammen.

Erinnerungen und Momente die nun – und das ist unendlich traurig – so nie wieder wiederholt werden können.


Dieses tragische Schicksal ist unendlich traurig und ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass so etwas NIEMAND durch- und erleben muss.

Aber eines ist mir an diesem Tag klargeworden: Das Leben ist ein zerbrechliches Kartenhaus und morgen kann alles anders sein, als heute – Der Flügelschlag eines Schmetterlings genügt und das Kartenhaus stürzt in sich zusammen.


Mal abgesehen davon, dass ich für mich selbst daraus gezogen habe, jeden Tag mit meinen Kindern zu genießen und wertzuschätzen, ist mir aber auch klargeworden, wie wertvoll Bilder sind.


Wie ein „Foto“ plötzlich unbezahlbar wertvoll wird. Wie der eingefangene Moment als Familie für die Ewigkeit „konserviert“ und festgehalten wird.


Egal, was im Leben auch passieren magund wie gesagt, ich wünsche jedem nur wunderschöne Erlebnisse und Ereignissediese Bilder, dieser Moment und die damit verbundenen Emotionen, überdauern die Zeit und das ist es, was meine Arbeit so wertvoll macht.

Und auch wünsche ich mir, dass man in solchen Situationen am Ende nicht dasteht und sich denkt: „hätten wir mal…“😔


Dieses „erste Magic-Shooting“ wird mir für immer im Herzen ❤️und in Erinnerung bleiben.


In Gedanken bin ich oft bei der Familie und wünsche mir, dass sie diese schwere Zeit irgendwie überstehen können. Es hat wirklich niemand so einen Schicksalsschlag verdient.😢

© 2019 by Laura Stoll Photography