• Laura

Kein Zeitlimit beim Fotoshooting

Aktualisiert: 25. Feb 2019


Stell dir vor, ihr kommt zu eurem Fotoshooting und ALLE haben Spaß.



Meine PHILOSOPHIE:

Ohne Zeitdruck und ohne Stress, entstehen für dich die schönsten Bilder.


Denn in dem Moment, wo das Fotoshooting eine zeitliche Begrenzung hat, gibt es immer den Druck „wir müssen in der Zeit perfekte Bilder zustande bringen“. Und je weiter das Fotoshooting fortschreitet und je weniger die Kinder so „funktionieren, wie sie sollen“, desto schlechter wird die Laune – nicht nur deine, sondern auch die, deiner Kinder und DAS sieht man auf jedem Bild.


Das ist nämlich genau der Punkt: Kinder „funktionieren“ nicht. Sie sind Kinder. Sie sind in einer unbekannten Situation und wenn du nervös bist, merken deine Kinder das und reagieren entsprechend.


Und natürlich wirst auch du nervös sein. Du möchtest ja perfekte Bilder von deinem Kind oder deiner Familie und deine Kinder könnten ja genau heute mal NICHT das machen, was du von ihnen möchtest.


Und genau diesem Stress und dieser damit „schlechten Laune“ entgehe ich mit dem fehlenden Zeitlimit.


Denn so läuft es ohne Zeitlimit ab:


Wir treffen uns, reden ein bisschen und ihr könnt erst einmal in der ungewohnten Situation ankommen.

Es fühlt sich ein bisschen an, wie ein treffen unter Freunden, nur, dass die Freundin zwischendurch, durch die Kamera guckt und Fotos macht.


Ihr habt einen tollen Tag. Ihr lacht, ihr habt Spaß, deine Kinder können toben und du machst einfach dabei mit.

Ihr könnt alle fünfe gerade sein lassen, entspannen und den Tag genießen.

Und eure FREUDE und euer GLÜCK und die LIEBE die euch als Familie verbindet, werdet ihr auf jedem einzelnen Bild sehen können.


Ihr bekommt bei mir wertvolle Erinnerungen, die ihr für die Ewigkeit in Händen halten werdet.


Und wenn ihr euren Kindern, wenn sie "groß" sind - oder sogar euren Enkelkindern - von diesem Tag erzählt, werdet ihr immer mit einem guten Gefühl und einem Lächeln im Gesicht an diesen Tag zurück denken.



© 2019 by Laura Stoll Photography